Mousse au Chocolat mit Aquafaba zuckerfrei

Zutaten für ca. 6 Portionen:

Für das Mousse:
  • 150 ml Abtropfwasser von Kichererbsen aus der Dose oder dem Glas (z.B. von Alnatura)
  • 1 TL reines Weinsteinbackpulver
  • 2 TL Maisstärke
Für das Heidelbeertopping:
  • 100 g gefrorene Heidelbeeren
enthält von Natur aus Zucker

Zubereitung Mousse au Chocolat mit Aquafaba:

Für 6 kleine Gläser Mousse au Chocolat mit Aquafaba das Kichererbsenwasser mit dem Weinsteinbackpulver und der Stärke mischen. Dann auf höchster Stufe mindestens 8 Minuten mit einem Handmixer aufschlagen, bis eine Konsistenz wie bei Eischnee erreicht ist.
Nun die Birkengold Zartbitterschokolade vorsichtig über einem Wasserbad schmelzen. Die gemahlene Vanille mit der geschmolzenen Schokolade verrühren. Den falschen Eischnee weitere 2 Minuten aufschlagen und dann behutsam die Schokolade durch die Masse ziehen. Sofort auf die Gläser aufteilen und für mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Nachdem das Mousse au Chocolat mit Aquafaba fest und durchgekühlt ist, kann das Heidelbeertopping darauf verteilt werden.

Dafür die Heidelbeeren in einem kleinen Topf mit Birkengold® Xylit verrühren und kurz aufkochen. Je nach Belieben kann die Heidelbeersoße für ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze und ständigem Rühren reduziert werden. Bevor das Topping auf die Gläser verteilt wird, unbedingt abkühlen lassen.

In den Gläsern gut verschlossen und gekühlt, hält sich das Mousse mehrere Tage. Es schmeckt und ist im Vergleich zum “echten” Mousse au Chocolat sehr leicht und fluffig.

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Schichtdessert mit Keksen, Cremedessert, Obstdessert, Marillendessert, Obstcreme im Glas, zuckerfrei, ohne Zucker, Aprikosendessert

Schichtdessert

Ines Renn

Autor:
Ines Renn

Ines zaubert zu Hause köstliche Rezepte mit den Produkten von Birkengold und unterstützt das Birkengold-Team mit vielen tollen Ideen. Sie ist unsere Expertin für vegane Kreationen und lässt sich immer etwas Neues einfallen!