Ananas Kristalle mit Xylit

Zutaten für ca. 40 Stück:

  • 2 TL frisch geriebener Ingwer
  • 4 EL Ananasmarmelade
  • 50 g Birken-Goldstaub
  • 4 TL Rum (wahlweise)
  • 1-2 EL Ananassaft

Zubereitung Ananas Kristalle:

Für die Ananas Kristalle zu Beginn die Margarine in kleine Stücke schneiden. Dann mit Mehl, Eigelb, Birkengold® Xylit, Salz und Ingwer zu einem glatten Teig kneten. Damit die Masse etwas ziehen kann, den Teig in eine Frischhaltefolie einwickeln und für etwa 45 Minuten in den Kühlschrank legen.

Den Backofen nun auf 200°C (bei Umluft 180°C) vorheizen. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer Arbeitsfläche mit etwas Mehl ausrollen. Der Teig sollte circa 3 mm dick sein. Danach die Kristalle mit einer Keksform ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Kristalle für 6 -7  Minuten hellgelb backen und anschließend auskühlen lassen.

Während die Kristalle auskühlen, die Marmelade erwärmen und durch ein Sieb streichen um Klumpen zu vermeiden. Mit der glatten Marmelade die  Dann die Kristalle mit der glatten Marmelade bestreichen. Anschließend den Rum* mit Birken-Goldstaub und Ananassaft verrühren und auf die Sterne streichen. Zum Schluss die Ananas Kristalle 3 Stunden trocknen lassen.

* Für unsere kleinen Birkengold Liebhaber ist auch eine Variante ohne Rum möglich!

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Nougat selber machen, Nougatcreme selber machen, Mürbteig vegan, Cookiepop, Kekse am Stiel, zuckerfreie Dekoration, Herzkekse, zuckerfrei, ohne Zucker

Nougatherzen

Dattelpralinen, Kakaopralinen, Kakaokonfekt, Dattelkugeln, Konfektkugeln, zuckerfrei, ohne Zucker, vegan

Dattelkonfekt

Obst für Kinder, Apfelgesichter, Apfelfiguren, Obstmonster, Halloweensnack, Kinderparty, Halloweenrezept, zuckerfrei, ohne Zucker

Apfelmonster

Viktoria

Autor:
Viktoria