Apfel Zimt Muffins weizenfrei

Zutaten für ca. 16 Muffins:

  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 4 ganze Eier
  • 70 ml Hafermilch
  • 100 ml Öl (Kokos oder Raps)
  • 2 TL Zimt oder mehr (nach Belieben)

Zubereitung Apfel Zimt Muffins:

Die Apfel Zimt Muffins sind die ideale Nachspeise oder zum Nachmittags Kaffee.

  1. Zuerst die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Nun die Bio-Zitrone halbieren und den Saft einer Hälfte über die Apfelstücke träufeln und vermengen.
  3. Als Nächstes das Mehl, den Birkengold® Birkenzucker, sowie das Backpulver und Zimt in einer Schüssel vermengen.
  4. Jetzt die Eier mit dem Öl, der Pflanzenmilch und dem Vanilleextrakt gut mit einem Schneebesen verquirlen.
  5. Dann die trockenen Zutaten zu den flüssigen hinzufügen. Am besten man verwendet dafür ein Sieb, sodass keine Klumpen entstehen.
  6. Zum Schluss muss man noch die Apfelstücke unter den Teig heben.
  7. Nun den Ofen auf 180° C Ober-und Unterhitze vorheizen.
  8. Als Letztes die Masse gleichmäßig auf die Muffinförmchen verteilen. Tipp!: Die Form nur ca. zu 3/4 mit dem Teig füllen, da die Muffins noch ein wenig aufgehen.
  9. Für ca. 25 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Gutes Gelingen!
Mehr zuckerfreie Muffin Rezepte finden Sie hier.

 

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Bananenkuchen, Bananentorte, Bananenbrot, Banana Bread, Heidelbeerkuchen, Heidelbeertorte, Blaubeerkuchen, zuckerfrei

Banana Cake

Rezept Zimtkarten mit Birkenzucker, Zimtkekse, Zimtplätzchen

Zimtkarten

Bettina

Autor:
Bettina

Betti liebt es gesund zu backen. Auch auf ihrem eigenen Food- und Lifestyleblog (bezibella.com) präsentiert sie gerne neue Rezepte. Da sie sehr gesundheitsbewusst lebt, backt sie viel mit Birkenzucker. Wir dürfen also auf ihre weiteren Köstlichkeiten gespannt sein!