Nuss-Apfelkuchen ohne Zucker

Zutaten:

ein Becher entspricht in diesem Fall einem 0,25 l Gefäß
  • 1/2 Becher Öl (neutraler Geschmack: z.B. Raps- oder Erdnussöl)
  • 5 Eier
  • 2 TL Kakao
  • 1 EL Rum
  • Prise Salz

Zubereitung Nuss-Apfelkuchen:

  1. Zu Beginn werden die Äpfel für den Nuss-Apfelkuchen geschält, entkernt, in kleine Stücke geschnitten und vorerst auf die Seite gestellt.
  2. Dann werden die ganzen Eier mit Birkengold® Xylit schaumig gemixt, bis die Masse eine weißliche Farbe hat.
  3. Jetzt das mit Backpulver vermischte Mehl, eine Prise Salz, die (gemahlenen) Nüsse und den Kakao vorsichtig unter die Masse rühren.
  4. Anschließend das Öl und einen Schuss Rum dazu gießen und verrühren.
  5. Zuletzt die vorbereiteten Äpfel vorsichtig unter den Teig heben.
  6. Die Masse wird jetzt in ein hohes Blech gegossen. Das war´s auch schon!
  7. Bei 180 °C ca. 40 Minuten backen. Wer möchte kann den fertigen Kuchen auch noch mit einem Hauch Birken-Goldstaub anstauben.

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Kirschkuchen, Musterkuchen, Kreuzkuchen, Topfenkuchen, Schokokuchen, Blechkuchen mit Kirschen, zuckerfrei, ohne Zucker, mit Birkenzucker

Gitterkuchen

Lilli Birkenwirbel

Autor:
Lilli Birkenwirbel

Ich liebe süße Kreationen und backe leidenschaftlich gerne. Dank Birkengold® Xylit, kann ich mit gutem Gewissen genießen.