Rezept Chai Latte süß, ohne Zucker, zuckerfrei,

Chai Latte vegan

15min
(0)
pinterest share button

Zutaten für 2 Tassen à 250ml:

  • 1 EL loser schwarzer Tee, gehäuft (z.B. Assam)
  • 250 ml Wasser
  • 250 ml Pflanzendrink (Soja, Mandel oder Hafer)
  • 1 TL Kardamom, ganz
  • 2 Nelken
Zum Verzieren:
  • gemahlenen Zimt oder Kakao

Zubereitung Chai Latte

Der Chai Latte ist DAS neue Trendgetränk - der Kaffeeersatz auf Schwarzteebasis schmeckt dank der vielfältigen Gewürze besonders lecker.

  • Anrösten

    Für den Chai Latte zuerst Kardamom, Nelken, Sternanis, Zimtstangen und Fenchelsamen in eine beschichtete Pfanne geben und leicht anrösten. So entfalten sich die Aromen.

  • Aufkochen

    Nun 250 ml Wasser, Ingwer und Birkengold Xylit in die Pfanne geben und kurz aufkochen lassen.

  • Ziehen lassen

    Wenn das Wasser kocht, den Herd ausschalten und schwarzen Tee hinzugeben. Das ganze etwa 4 Minuten ziehen lassen.

  • Schaumig schlagen

    In der Zwischenzeit den Pflanzendrink erhitzen und mit einem Milchaufschäumer oder Pürierstab schaumig schlagen.

  • Abgießen

    Zum Ende der Ziehzeit den Tee aus der Pfanne über einem großen Sieb abgießen und in eine Teekanne füllen.

  • Süßen und genießen

    Eine Tasse etwa bis zu Hälfte mit dem Tee befüllen, anschließend den Milchschaum darauf geben und genießen! Bei Bedarf kann noch etwas nachgesüßt werden.

Lilli Birkenwirbel

Autor: Lilli Birkenwirbel

Ich liebe süße Kreationen und backe leidenschaftlich gerne. Dank Birkengold® Xylit, kann ich mit gutem Gewissen genießen.