Apfelstrudel ohne Zucker

Zutaten:

Zutaten für den Strudelteig:
  • 250 g glattes Mehl (Wichtig: soll Zimmertemperatur haben)
  • 2 EL Öl
  • 1/8 l lauwarmes Wasser
  • 1 Prise Salz
Zutaten für die Apfelfüllung:
  • 1 kg saure Äpfel, z.B. Golden Delicious, Boskoop, Topaz
  • optional Rosinen
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Rum
  • 100 g Semmelbrösel
  • 20 g Butter oder Margarine

Zubereitung Apfelstrudel:

Zubereitung Strudelteig:

Strudelteig zubereiten ist eine eigene Kunst, also am besten den ersten Strudelteig mit viel Zeit und Ruhe zubereiten.

  1. Für den Strudelteig die lauwarmen Zutaten zu einem weichen, geschmeidigen Teig verkneten. Der Teig soll seidig sein und sich von der Hand lösen, wenn nötig etwas mehr Wasser oder Mehl hinzufügen.
  2. Dann den Teig zu einer Kugel formen, mit etwas Öl einpinseln und unter einem vorher erwärmten Geschirr 1/2 Stunde rasten lassen.

Zubereitung Fülle und Strudel:

  1. Für die Füllung die Äpfel schälen, vierteln, entkernen, blättrig schneiden und mit Zitronensaft und Rum marinieren.
  2. Die Semmelbrösel in zerlassener Butter oder Margarine knusprig braun rösten.
  3. Die Äpfel mit Birkengold® Xylit, Vanille und Zimt (und optional Rosinen) vermengen, bei Bedarf noch etwas nachsüßen.
  4. Das Backrohr auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  5. Den Strudelteig zuerst auf einem bemehlten "Strudeltuch" (großes Baumwoll- oder Leinentuch) etwa 5 mm dick ausrollen. Anschließend den Teig von allen Seiten zu einer Größe von etwa 60 cm x 60 cm ausziehen. Der Strudelteig sollte so dünn ausgezogen sein, dass man durch den Teig eine Zeitung lesen könnte, es sollten jedoch keine Löcher beim Ziehen entstehen.
  6. Den Strudelteig mit 1 EL Butter oder Margarine bestreichen und die Füllung auf die vorderen 3/4 des Teiges verteilen. Dabei zuerst die Semmelbrösel und dann die Äpfel darauf verteilen.
  7. Seitenlängen einschlagen und den Strudel wie eine Roulade einrollen, indem man das Tuch leicht anhebt und den Strudel mit Hilfe des Tuches eng einrollt. Dann die offenen Ränder einschlagen, damit keine Fülle entweichen kann.
  8. Strudel vorsichtig auf ein gefettetes Backblech rollen und mit 1 EL Butter oder Margarine bepinseln und optional noch mit Milch übergießen, dann wird er noch saftiger.
  9. Den Strudel auf der mittleren Schiene ca. 30 bis 40 Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze goldbraun backen, mit Birken-Goldstaub bestreuen und mit Schlagobers servieren. Fertig ist Omas Apfelstrudel!

PS: Auch unser Rezept für Topfenstrudel ist ein echter Klassiker!

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Haselnussmuffins, Zuckerfreie Muffins, Muffins ohne Zucker, Vegane Muffins

Bananenmuffins

Französische Apfeltarte, Apfelkuchen, Apfeltorte, Obsttarte, zuckerfrei, ohne Zucker

Apfeltarte

Lilli Birkenwirbel

Autor:
Lilli Birkenwirbel

Ich liebe süße Kreationen und backe leidenschaftlich gerne. Dank Birkengold® Xylit, kann ich mit gutem Gewissen genießen.