Lavendel-Apfel-Muffins mit Birkenzucker

Zutaten für ca. 24 Stück:

  • 100 g Butter, weich
  • 160 g Birkengold® Xylit
  • 1/2 TL gemahlene Vanille
  • 3 Eigelb
  • 250 g QimiQ
  • 100 g Walnüsse, gemahlen
  • 125 g Weizenmehl

Zubereitung Lavendel-Apfel-Muffins:

  1. Für die Lavendel-Apfel-Muffins zuerst die Muffinformen mit Papierbackförmchen auslegen.
  2. Nun Butter mit Birkengold® Xylit und Vanille schaumig rühren, Eigelb langsam dazugeben und etwa 5 Min. weiterrühren.
  3. Dann ungekühltes QimiQ glatt rühren und mit den gemahlenen Nüssen und den fein gehackten Lavendelblüten in die Buttermasse einrühren.
  4. Mehl mit Backpulver vermengen und unter die Masse rühren.
  5. Anschließend das Eiklar steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben.
  6. Nun die Äpfel feinwürfelig herschneiden und ebenfalls unter die Masse mischen.
  7. Die Masse sodann in die Formen füllen und ca. 25 Minuten bei 180°C im vorgeheizten Backofen (Ober- und Unterhitze) backen.
  8. Nach dem Auskühlen mit Birken-Goldstaub leicht bestäuben.
  9. Ein wenig Birken-Goldstaub mit ein paar Tropfen Wasser vermischen und ein klein wenig davon auf jeden Muffin geben – frische Lavendelblüten darüber streuen.

Das Rezept wurde uns von Bettina Tertinjek (www.tertinjek.at) zur Verfügung gestellt.

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Bienenstich, Mandelkuchen, Cremeküchlein, Mandelcremekuchen, zuckerfrei, ohne Zucker

Mini Bienenstich

Pfirsichkuchen, Obstkuchen, Obsttorte, Joghurttorte mit Pfirsich, zuckerfrei

Pfirsichtorte

Bettina Tertinjek

Autor:
Bettina Tertinjek

Bettina ist preisgekrönte Kuchenbäckerin, aber auch mit Kräutern kennt sie sich bestens aus! Viele weitere Infos zu ihr sind unter www.serschenhof.at zu finden.