Saftiger Kürbiskuchen mit Nüssen

Zutaten für 1 Kastenform:

Kuchen
  • 1 Prise Zimt
  • 220 g geriebener Kürbis
  • 220 ml Pflanzenmilch
  • 2 EL Nussmus (Mandel oder Cashew)
  • 40 g Agavendicksaft
  • Saft und Abrieb einer halben Bio Zitrone
Glasur

Zubereitung Saftiger Kürbiskuchen:

Das ist der perfekte Sonntagskuchen in der Herbst- und Winterzeit!

  1. Zuerst die Haferflocken in einen leistungsstarken Mixer geben und zu feinem Mehl mixen.
  2. Dann die trockenen Zutaten: Dinkel- und Hafermehl, Nüsse, Koksraspeln, Birkengold® Bio Xylit, Backpulver und Zimt zusammenmischen.
  3. Als Nächstes den Kürbis raspeln.
  4. Dann die Raspeln mit Hafermilch, Agavendicksaft, Nussmus und dem Zitronensaft- und abrieb gut vermischen.
  5. Jetzt die trockenen Zutaten mit den Feuchten gut vermengen.
  6. Eine Kastenform mit Butter und Mehl einfetten und den Teig einfüllen.
  7. Den Backofen auf 190° C Umluft vorheizen.
  8. Nun muss der leckere, winterliche Kürbiskuchen nur mehr in den Backofen!
  9. Nach ca. 35 Minuten ist er fertig!

Guten Appetit!

Mehr Kuchenrezepte ohne Zucker finden Sie hier.

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Rezept Vegane Nussplätzchen zuckerfrei, Nusskekse, Kekse mit Nüsse

Nussplätzchen

Lebkuchen, Nikolauslebkuchen, Weihnachtskekse, zuckerfrei, ohne Zucker, Sternenkekse, Lebkuchensterne, Nikolaussterne

Nikolauskekse

Bettina

Autor:
Bettina

Betti liebt es gesund zu backen. Auch auf ihrem eigenen Food- und Lifestyleblog präsentiert sie gerne neue Rezepte. Da sie sehr gesundheitsbewusst lebt, backt sie viel mit Birkenzucker. Wir dürfen also auf ihre weiteren Köstlichkeiten gespannt sein!