Zitronentarte ohne Zucker

Zutaten:

enthält von Natur aus Zucker

Zubereitung Zitronentarte:

  1. Zuerst den Backofen bei Ober-/Unterhitze 200 °C oder Umluft 180 °C vorheizen.
  2. Tarteform fetten oder mit Backpapier auslegen.
  3. 125 g Butter oder Margarine in einem kleinen Topf schmelzen und leicht abkühlen lassen.

Für den Teig:

  1. In einer großen Rührschüssel Mehl und eine Prise Salz vermischen.
  2. In der Mitte eine Mulde formen und die Butter bzw. Margarine, 75 g Birkengold® Bio-Xylit und ein Ei hineingeben.
  3. Mit dem Mehl vom Rand bestäuben und alles gut mit der Hand verkneten.
  4. Den Teig in die Form drücken und dabei einen Rand formen. Kalt stellen.

Für die Füllung:

  1. Die Zitronen heiß abwaschen, die Schale vorsichtig abreiben und den Saft auspressen.
  2. 5 Eier mit dem restlichen Birkengold® Bio-Xylit schaumig rühren.
  3. Zitronensaft und – schale sowie Apfelmus vorsichtig unterheben.
  4. Nun mit einer Gabel den Teigboden mehrmals einstechen.
  5. Die Füllung auf den Tarteboden geben und im unteren Drittel des Backofens ca. 40 Minuten lang backen.
  6. Nach dem Auskühlen mit Birkengold® Bio-Goldstaub bestreuen.

>> Noch mehr leckere Tarterezepte finden Sie hier!

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Maroni Torte, Maronikuchen

Maronitorte

Erdbeerkuchen, Torte mit Erdbeeren, Erdbeercremetorte, Fruchtcremetorte, zuckerfrei, ohne Zucker, mit Xylit, Beerentorte

Erdbeertorte

Birkengold Redaktion

Autor:
Birkengold Redaktion