Rezept Marzipan lowcarb

Marzipan Glücksklee zuckerfrei

Zutaten Für ca. 10 -15 Stück::

  • 150 g geschälte, blanchierte Mandeln
  • 80 g Birken-Goldstaub
  • 2 EL Agavendicksaft oder hellen Reissirup
  • 1 EL Rosenwasser
  • 2 EL Wasser
  • 50 g Margarine (Alsan)
  • Bittermandelaroma nach Geschmack
  • ca. 3-4 TL Weizengras Superfoodpulver
enthält von Natur aus Zucker

Zubereitung Marzipan Glücksklee:

Für die Marzipanrohmasse:

Für ca. 10-15 Stück Marzipan Glücksklee (je nach Größe) die Mandeln über Nacht in Wasser einweichen. Das Wasser abgießen und mit Hilfe von einer Küchenmaschine oder eines Hochleistungsmixers sehr fein mahlen. Die Margarine kurz erwärmen, um sie verflüssigt weiterzuverarbeiten. In einer Schüssel die flüssige Margarine, Birken-Goldstaub, Rosen- sowie Leitungswasser, Agavendicksaft und Aroma miteinander verrühren. Nun die gemahlenen Mandel einarbeiten und für mindestens eine halbe Stunde kalt stellen.Wichtig bei diesem Rezept ist, dass die Mandeln wirklich sehr fein gemahlen werden. Wer keine Möglichkeit hat, die Mandeln selber zu verarbeiten, kann einfach die gleiche Menge helles Mandelmehl verwenden.

Glücksklee formen:

In die fertige Marzipanmasse nun das Weizengras Superfoodpulver solange einkneten, bis eine gleichmäßige, grüne Einfärbung vorhanden ist. Mit Hilfe von einem Gefrierbeutel oder zwischen Backpapier vorsichtig und einer Teigrolle auf ca. 0,5 cm Dicke ausrollen. Entweder einen Kleeausstecher verwenden oder mit einem scharfen Messer gleichmäßige Quadrate zurechtschneiden. Wie auf dem Foto zu sehen ist, jeweils an den Längen und an den Ecken kleine, längliche Rechtecke auschneiden und die Kleeblätter mit den Fingern zurechtformen. Mit etwas Übung entstehen schnell schön geformte Blätter. Das Messer zwischendurch immer wieder mit einem feuchten Tuch säubern. Zum Abschluss mit einem Zahnstocher die "Adern" vorsichtig einritzen. Wer möchte kann noch kleine Stiele formen. Für ein paar Stunden bei Zimmertemperatur trocknen lassen.

Die Marzipan Glücksklees halten sich möglichst kühl gelagert und luftdicht verschlossen, zum Beispiel in Cellophan als Geschenk verpackt, ca. 2-3 Wochen.

Tipp: Zum Einfärben eignet sich auch Grünteepulver (Matcha).

Autor:
Ines Renn

Ines zaubert zu Hause köstliche Rezepte mit den Produkten von Birkengold und unterstützt das Birkengold-Team mit vielen tollen Ideen. Sie ist unsere Expertin für vegane Kreationen und lässt sich immer etwas Neues einfallen!