Rezept Orangenbonbons zuckerfrei

Orangenbonbons mit Birkenzucker DIY

Zutaten:

Für ca. 100 g Bonbons:
  • 4-5 Tropfen Orangenöl (z.B. von Primavera)
  • optional: Silikonformen für kleine Pralinen

Zubereitung Orangenbonbons mit Birkenzucker:

Für die Orangenbonbons mit Birkenzucker die Orange heiß abwaschen, abtrocknen und mit einer feinen Reibe die Schale raspeln. Je feiner der Schalenabrieb ist, desto besser werden die Bonbons. Nun das Birkengold® Xylit in einem kleinen Topf auf mittlerer Hitze und ständigem Rühren verflüssigen. Wenn keine Kristalle mehr vorhanden sind, die Orangenschale und das Orangenöl unterrühren. Sofort gleichmäßig mit einem kleinen Löffel in die Silikonformen füllen und mindestens 3 Stunden trocknen lassen. Vorsichtig aus den Formen stülpen und luftdicht aufbewahren.

Die Bonbons sind lange haltbar und können wunderbar verschenkt werden!

Tipp: Wer keine Pralinenform zur Verfügung hat, kann auch kleine Tropfen der Bonbonmasse auf einem Blech mit Backpapier ausgelegt, verteilen. Leere Blister von Medikamenten bieten sich ebenfalls an und können so verwertet werden.

Autor:
Ines Renn

Ines zaubert zu Hause köstliche Rezepte mit den Produkten von Birkengold und unterstützt das Birkengold-Team mit vielen tollen Ideen. Sie ist unsere Expertin für vegane Kreationen und lässt sich immer etwas Neues einfallen!