Marillen Streuselkuchen zuckerfrei mit Haferflocken

Zutaten für 1 kleine Kuchenform:

  • 30 g kernige Haferflocken (glutenfrei)
  • 20 g geriebene Haselnüsse
  • 2 Eier

Zubereitung Marillen Streuselkuchen zuckerfrei:

Dieser vollwertige Marillen Streuselkuchen kommt ganz ohne Zuckerzusatz aus und ist besonders proteinreich.

  1. Zuerst die Marillen in kleine Stücke schneiden.
  2. Danach in einer Schüssel Eier, Magertopfen, Birkengold Xylit und die Marillen vermengen.
  3. Als Nächstes eine Backform einfetten und die Teigmasse einfüllen.
  4. Nun in einer kleinen Schüssel die Haferflocken mit Haselnüssen, etwas Birkengold Xylit und Wasser mischen.
  5. Jetzt die Haferflocken-Mischung über die Teigoberfläche bröseln.
  6. Zum Schluss den Streuselkuchen bei Heißluft bei 180° Celsius für zirka eine dreiviertel Stunde goldbraun backen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Mehr Kuchen und Torten Rezepte mit Birkengold Xylit finden Sie hier.

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Erdnussdessert, Erdnusscreme, Chiapudding, Erdnussmus, zuckerfrei, ohne Zucker

Erdnusspudding

Carina Baier

Autor:
Carina Baier

Carina liebt es, neue Rezepte zu kreieren und achtet dabei besonders auf gesunde Zutaten. Sie ist ein absoluter Frühstücksmensch, was sich auch in ihren liebevoll gestalteten und vielfältigen Rezepten widerspiegelt.