Apfel-Birnen-Kuchen mit Mohn

Zutaten für eine Tortenform:

  • 100 g Kokosflocken
  • 50 g Mohn
  • 2 Äpfel und 2 Birnen
  • 200 ml Wasser
enthält von Natur aus Zucker

Zubereitung Apfel-Birnen-Kuchen:

Dieser Apfel-Birnen-Kuchen mit luftigem Mohnboden ist einfach gemacht und schmeckt der ganzen Familie. Ein klassisches Rezept für süßen Herbst- oder Wintergenuss!

  1. Zuerst das Eiklar zu steifem Schnee schlagen und vorerst zur Seite stellen.
  2. Nun die weiche Butter (Zimmertemperatur), Birkengold® Xylit und den Dotter mit dem Mixer zu einer Masse verrühren.
  3. Anschließend Mehl, Backpulver, Kokosflocken,Mohn und das Wasser nach und nach dazugeben und gleichmäßig unter die Masse rühren.
  4. Dann den Schnee vorsichtig unter den Teig heben.
  5. Nun Äpfel und Birnen schälen, entkernen und in Stücke oder Spalten schneiden.
  6. Die Masse in eine gefettete Backform gießen und dicht mit den geschnittenen Äpfeln und Birnen belegen. Noch schöner sieht es aus, wenn man Obstspalten kreisförmig auflegt.
  7. Den Kuchen in den vorgeheizten Ofen geben und bei 160 °C für eine 30-45 Minuten backen. Je nach Größe und Tiefe der Form kann es etwas länger oder kürzer dauern. Also immer wieder mal nachsehen, wenn der Kuchen zu duften beginnt!

Sie haben nur Äpfel zuhause und möchten trotzdem einen Kuchen machen? >> Hier finden Sie ein Apfelkuchen-Rezept!

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Marillenfleck, Kuchen mit Marille, zuckerfrei, ohne Zucker, Aprikosenkuchen, Kuchen mit Aprikosen, Marillenkuchen mit Öl, einfach, schnell

Marillenkuchen mit Öl

Lilli Birkenwirbel

Autor:
Lilli Birkenwirbel

Ich liebe süße Kreationen und backe leidenschaftlich gerne. Dank Birkengold® Xylit, kann ich mit gutem Gewissen genießen.