Eingeleger Kürbis, Kürbiskompott, Kürbis im Glas, zuckerfrei, ohne Zucker, Süßer Kürbis, Kürbis einkochen

Kürbis süß-sauer einlegen

Zutaten für ca. 2 große Gläser:

Zum Einlegen über Nacht:
  • 1 kg Kürbisfleisch
  • 2 l Wasser
  • ¼ l heller Balsamico Essig
Zum Kochen:
  • 8 Nelken
  • 3 Ingwerscheiben (ca. 2 cm insgesamt)
  • ½ TL Salz

Zubereitung Kürbis süß-sauer:

Im Herbst ist wieder Kürbiszeit! Damit man das schmackhafte Gemüse noch länger genießen kann, kann man es mit diesem Rezept für Kürbis süß-sauer ganz einfach einlegen. Das zimtig süße Aroma ergänzt sich dabei wunderbar mit der Schärfe des Ingwers und des Essigs.

  1. Zuerst den Kürbis schälen und das Kerngehäuse ausschneiden.
  2. Dann den Kürbis in Würfel schneiden. Es sollten ca. 1 kg Kürbiswürfel entstehen.
  3. Die Würfel nun in einer großen Schüssel mit Wasser und Essig mischen und über Nacht ziehen lassen.
  4. Am nächsten Tag den Kürbis abtropfen lassen und gemeinsam mit den übrigen Zutaten in einem Topf aufkochen.
  5. Die Kürbiswürfel ca. 20-30 Minuten kochen lassen, bis er bissfest ist.
  6. Sofort mitsamt der Marinade in gut ausgekochte, saubere Gläser füllen, fest verschließen und auf den Kopf stellen. (Die Ingwerscheiben sollten vorher noch entfernt werden, sonst kann es leicht passieren, dass sie mit den Kürbiswürfeln verwechselt werden.)
  7. Kühl und trocken gelagert hält sich der eingelegte Kürbis einige Wochen-Monate.

Autor:
Barbara Spießberger

Barbara arbeitet seit Dezember 2016 im Online-Marketing von Birkengold. Außerdem ist sie eine leidenschaftliche (Birken)-zuckerbäckerin und probiert gerne die verschiedensten Rezepte mit unseren Produkten aus. Noch lieber als das Backen mag sie allerdings das Naschen hinterher! :D