Quark-Frühstück gesund

Zutaten für 1-2 Portionen:

  • 20 g Proteinpulver
  • 120 g Magertopfen
  • Früchte nach Wahl

Zubereitung Quark-Frühstück:

Dieses Quark-Frühstück ist der perfekte gesunde Start in den Tag - der Körper wird mit Energie und allen wichtigen Nährstoffen versorgt!

  1. Zuerst die Haferflocken gemischt mit den Leinsamen  für 15 Minuten in Wasser aufquellen lassen.
  2. Danach Magerquark (=Magertopfen), Birkengold® Xylit und das Proteinpulver untermischen.
  3. In ein Glas füllen und mit Früchten nach Wahl dekorieren. Besonders lecker schmeckt das Frühstück mit frischen Beeren wie Heidelbeeren, Himbeeren oder Erdbeeren, der Fantasie sind dabei aber keinerlei Grenzen gesetzt! ;-)

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Beerensmoothie mit Xylit, Himbeersmoothie, Heidelbeersmoothie, Aroniasmoothie, Erdbeersmoothie

Beerensmoothie

Ostergebäck, Hefegebäck, Germhäschen, Hefehäschen, Osterbrioche, Osterhäschen vegan

Brioche-Häschen

Bananenkuchen, Bananentorte, Bananenbrot, Banana Bread, Heidelbeerkuchen, Heidelbeertorte, Blaubeerkuchen, zuckerfrei

Banana Cake

Baked Oats, Karottenkuchenbrei, Haferbrei mit Karotte, Carrot Oats, Carrot Cake Oats, Haferbrei mit Karotte, zuckerfrei, ohne Zucker

Baked Carrot Cake Oatmeal

Carina Baier

Autor:
Carina Baier

Carina hat ihren eigenen Food- und Lifestyle-Blog. Sie liebt es, neue Rezepte zu kreieren und achtet dabei besonders auf gesunde Zutaten. Sie ist ein absoluter Frühstücksmensch, was sich auch in ihren liebevoll gestalteten und vielfältigen Rezepten widerspiegelt.