Pikante Tarte, Tarte mit Trauben, Fetatarte, zuckerfrei, ohne Zucker

Traubentarte mit Ziegenkäse

Zutaten für ca. 8 Stücke:

  • 1 Pkg. Blätterteig
  • 3 EL Sojadrink (ungesüßt)
  • 400 g weiße und rote Trauben
  • eine halbe Zitrone (unbehandelt)
  • 1 EL Birkengold® Xylit
  • 100 g Frischkäse
  • 100 g Ziegenkäse
  • 2 frische Thymianzweige
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung Traubentarte mit Ziegenkäse:

Dieses Rezept für pikante Traubentarte geht schnell und ist eine besondere Vorspeise oder ein leichtes Mittagessen zu einem frischen Salat. Süß, pikant, knusprig und knackig mit fein-säuerlicher Note - Ein echtes Geschmackserlebnis!

  1. Zuerst den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Den Blätterteig auf einem Blech mit Backpapier ausrollen und mit einer Gabel mehrfach einstechen, damit er gleichmäßig aufgeht.
  3. Mit dem Sojadrink bestreichen und für ca. 5 Minuten backen.
  4. Währenddessen den Belag zubereiten: Dafür den Frischkäse mit dem Saft und Schalenabrieb der Zitronen sowie Birkengold® Xylit glattrühren.
  5. Den Ziegenkäse zerbröseln, unter die cremige Mischung heben.und mit Salz nach Belieben abschmecken.
  6. Dann die Trauben abzupfen, heiß abspülen und je nach Größe halbieren.
  7. Den vorgebackenen Blätterteig aus dem Ofen nehmen, mit der Creme bestreichen und die Trauben darauf verteilen.
  8. Zuletzt die Blätter der Thymianzweige abstreifen, auf die Tarte geben und für weitere 10-15 Minuten backen bis die pikante Traubentarte knusprig ist. Noch lauwarm mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer servieren.

Tipp: Besonders fein schmecken gehackte Walnüsse oder Haselnüsse auf der Tarte!

Autor:
Ines Renn

Ines zaubert zu Hause köstliche Rezepte mit den Produkten von Birkengold und unterstützt das Birkengold-Team mit vielen tollen Ideen. Sie ist unsere Expertin für vegane Kreationen und lässt sich immer etwas Neues einfallen!