Vegane Cheesecake Bites mit Xylit

Zutaten für 6 Muffinformen:

  • 500 g ungesüßtes Sojajoghurt
  • 1 Pkg. ungesüßtes Puddingpulver
  • Schalenabrieb und Saft einer halben Bio Zitrone
  • 100 g Birkengold® Xylit
  • 1/2 TL Kurkuma für die Farbe
  • 2 TL Flohsamenschalen
  • 100 g vegane, zimmerwarme Margarine (z.B. Alsan)
  • eine Prise Salz
  • etwas geschmacksneutrales Öl zum Einfetten der Formen
Für die Beerenschicht:
  • 1 Pkg. klarer Tortenguss
  • optional: frische Beeren
Für die Blattschokolade:
Außerdem:
  • Backformen aus Silikon, Backpinsel und beschichtetes Backpapier

Zubereitung vegane Cheesecake Bites:

Für die kleinen veganen Cheesecake Bites muss zunächst der Flüssigkeitsanteil im Sojajoghurt reduziert werden. Dafür mindestens 3 Stunden bzw. über Nacht mit Hilfe von einem Sieb, einem sauberen Baumwolltuch und einer Schüssel zum Auffangen im Kühlschrank abtropfen lassen. Dann das abgetropfte Sojajoghurt und die restlichen Zutaten für den Teig einfach mit einem Pürierstab durchmixen. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Förmchen einfetten und die Massen bis zur Hälfte einfüllen. Für ca. 20-25 Minuten backen und im Ofen abkühlen lassen. Die Küchlein fallen nach dem Backen etwas zusammen.

Für die Beerenschicht:

Die Beeren in einem kleinen Topf kurz erwärmen und pürieren. Wer keine Kerne dabei haben möchte, kann das Beerenpüree durch ein Sieb passieren. Mit Birkengold® Xylit nach Geschmack süßen und den Tortenguss unterrühren. Für mindestens eine Minute aufkochen und sofort vorsichtig in Formen auf die Cheescake Bites verteilen. Sobald alles ausgekühlt ist, am besten in den Tiefkühler oder in den Kühlschrank geben. Dann lösen sich die Törtchen besser aus der Form.

Für die Blattschokolade:

Währenddessen die Blattschokolade vorbereiten: Dafür ein frisches Backpapier und einen Backpinsel vorbereiten. Die Birkengold® Zartbitterschokolade über einem Wasserbad unter ständigem Rühren schmelzen. Dann dünn auf das Backpapier ausstreichen und ca. 10 Minuten wieder fest werden lassen. Die Schokolade wird also nur in eine andere Form gebracht. Sie kann so als filigrane Dekoration verwendet werden und schmilzt beim Essen sofort auf der Zunge. Zum einfachen Zerbrechen in schöne Stücke, sollte die Schokolade am besten kurz angefroren werden bzw. möglichst kalt sein.
Die Cheesecake Bites vorsichtig aus den Formen lösen und mit der Blattschokolade verzieren.

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Flambierte Crème brûlée, Crème brûlée zucekrfrei, Klassische Crème brûlée

Crème brûlée

Chia Dessert, Joghurt Chia Pudding, Chia Pudding, Joghurtdessert, Birnendessert, Chia Parfait, zuckerfrei

Schneeflocken Dessert

Ines Renn

Autor:
Ines Renn

Ines zaubert zu Hause köstliche Rezepte mit den Produkten von Birkengold und unterstützt das Birkengold-Team mit vielen tollen Ideen. Sie ist unsere Expertin für vegane Kreationen und lässt sich immer etwas Neues einfallen!