Mini-Frühstückskuchen ohne Zucker

Zutaten für 6 Stück:

  • 1 Banane
  • 1 Ei
  • 50 g Haferflocken
  • 3 EL Apfelmus
  • 15 g Proteinpulver
enthält von Natur aus Zucker

Zubereitung Mini-Frühstückskuchen:

Für die Mini-Frühstückskuchen zuerst die Haferflocken fein mahlen. Nun alle Zutaten vermengen und mit dem Pürierstab pürieren. Anschließend den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Teig jetzt in kleine Formen einfüllen und ca. 20 Minuten im Rohr backen.

Die Frühstückskuchen sind einfach, schnell zubereitet und supergesund! Außerdem sorgen sie für einen energievollen Start in den Tag. Man kann die Frühstückskuchen vor dem Backen auch noch nach Belieben mit Früchten belegen!

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Vegane Topfentörtchen, Blätterteigtörtchen, Fruchttörtchen, Spiegeleitörtchen

Falsche Spiegeleier

Weiße Schokolade selber machen, Vegane Schokolade, Vegane Weißolade, Trinkschokolade, Kakao, Helle Schokolade zum Trinken, Trinkkakao, zuckerfrei, ohne Zucker, DIY

Weiße Trinkschokolade

Barbara Spießberger

Autor:
Barbara Spießberger

Barbara arbeitet seit Dezember 2016 im Online-Marketing von Birkengold. Außerdem ist sie eine leidenschaftliche (Birken)-zuckerbäckerin und probiert gerne die verschiedensten Rezepte mit unseren Produkten aus. Noch lieber als das Backen mag sie allerdings das Naschen hinterher! :D