Müsli, Energieriegel, Müslisnack, Haferflockenriegel, Haferriegel, zuckerfrei, ohne Zucker, vegan

Müsliriegel selber machen

Zutaten für ca. 10 Stück:

  • 100 g kernige Haferflocken
  • 25 g gemahlene Haferflocken
  • 50 g gepufftes Getreide (z.B. Amaranth)
  • 1 EL Birkengold® Xylit
  • ½ TL Backpulver
  • Prise Salz

Zubereitung Müsliriegel:

Selbstgemachte Müsliriegel sind der ideale, vollwertige Snack für zwischendurch - hochwertige Zutaten, ausgezeichneter Geschmack und ganz viel Power. Man kann die Riegel auch bequem in die Arbeit mitnehmen oder bei den Kindern in die Jausenbox für Schule oder Kindergarten geben.

  1. Zuerst den Backofen bei Ober-/Unterhitze 180°C oder Umluft 160°C vorheizen.
  2. Eine kleine quadratische Auflaufform fetten oder mit Backpapier auslegen. Alternativ kann man die Riegel auch auf einem mit Backpapier belegten Blech machen.
  3. Dann in einer kleinen Schüssel Haferflocken, gemahlene Haferflocken, Birkengold® Xylit, gepufftes Getreide, die gehackte Birkengold® Zartbitterschokolade, eine Prise Salz und Backpulver gut vermischen.
  4. Nun in einer Rührschüssel Apfelmus, Öl, Vanillemark und Agavendicksaft verrühren.
  5. Die feuchten Zutaten aus der Rührschüssel in die Trockenmischung geben.
  6. Anschließend die Mischung in die Auflaufform oder auf das Backblech geben und fest andrücken.
  7. Die Müsliriegel ca. 20 Minuten lang backen, kurz abkühlen lassen und in gleichgroße Riegel schneiden. Danach vollständig auskühlen lassen und genießen!

Autor:
Birkengold Redaktion